Im TeleTrader WorkStation RTD Server Login-Dialog können Sie die Verbindungseinstellungen ändern, die für die Verbindung zwischen TeleTrader WorkStation und dem Marktdatenserver verwendet werden um Kursdaten zu erhalten. Wir empfehlen Ihnen, die Standardeinstellungen zu verwenden und diese nur zu ändern falls Sie Probleme haben, sich zu den TeleTrader-Servern zu verbinden.

Um den Dialog Connection Settings (Verbindungseinstellungen) anzuzeigen, klicken Sie im TeleTrader WorkStation RTD Server Login-Dialog auf Settings.

Einstellungen zum Marktdatenserver (Market Data Server)

Diese Einstellungen steuern die Verbindung zum Marktdatenserver. Wir empfehlen Ihnen, immer die Standardeinstellungen zu verwenden.

Element

Beschreibung

Port

Portnummern der eingehenden Verbindung vom Server. Mehrere Ports müssen mit einem Komma getrennt werden.

Diese Ports müssen für die Verbindung zum Marktdatenserver offen sein. Der Standardport ist 2088.

Use default setting

Aktivieren um die Standardeinstellung für Ports zu verwenden.

Deaktivieren um Ihre eigenen Porteinstellungen eingeben zu können.

Einstellungen für Webservices

Diese Einstellungen werden für die Abfrage von Fundamentaldaten (zum Beispiel Unternehmenskennzahlen und Stammdaten) verwendet, und nicht für Echtzeit-Kursdatenfeeds.

Element

Beschreibung

Use web service (HTTP) data feed

Aktivieren um das Webservice für Fundamentaldaten zu aktivieren

Port

Portnummer des Webservice.

Dieser Port muss für die Abfrage von Fundamentaldaten offen sein. Der Standardport ist 80.

Use default settings

Aktivieren um die Standardeinstellungen für den Port zu verwenden.

Deaktivieren um eigene Porteinstellungen eingeben zu können.

Einstellungen für SOCKS-Proxy

Verwenden Sie diese Einstellungen nur, wenn Sie einen SOCKS-Proxy für die Verbindung zum Marktdatenserver verwenden und mit seiner Konfiguration vertraut sind.

Element

Beschreibung

Don't use proxy setting

Dies ist die Standardeinstellung; Wählen Sie diese Option, um die Verbindung zum Marktdatenserver direkt herzustellen (ohne Proxy).

Use Windows proxy setting (Socks proxy)

Wählen Sie diese Option, um die Verbindung zum Marktdatenserver über einen SOCKS-Proxy mit den unter Windows getroffenen Proxy-Einstellungen herzustellen.

Manually set proxy setting

Wählen Sie diese Option, um die Verbindung zum Marktdatenserver über einen SOCKS-Proxy mit einer eigenen Proxy-Konfiguration herzustellen (siehe weitere Felder unten).

Address

IP-Adresse des SOCKS-Proxy, zum Beispiel 10.0.0.222. Fragen Sie Ihren Netzwerkadministrator nach Ihrer SOCKS-Konfiguration.

Port

Port des SOCKS-Proxy, zum Beispiel 1080. Fragen Sie Ihren Netzwerkadministrator nach Ihrer SOCKS-Konfiguration.

Proxy authentication

Wählen Sie die Art der Proxy-Authentifizierung die von Ihrem SOCKS-Proxy benötigt wird. Wählen Sie None wenn keine Benutzerauthentifizierung erforderlich ist. Fragen Sie Ihren Netzwerkadministrator nach Ihrer SOCKS-Konfiguration.

Username

Benutzername der für die SOCKS-Konfiguration benötigt wird.

Password

Passwort das für die SOCKS-Konfiguration benötigt wird.

Verbindung mit dem Marktdatenserver wiederherstellen

Sie können bestimmen wie TeleTrader WorkStation RTD reagiert wenn es die Verbindung zum Marktdatenserver verliert.

Element

Beschreibung

Reconnect after x sec.

Geben Sie ein nach wie vielen Sekunden TeleTrader WorkStation RTD erneut versuchen soll die Verbindung zum Marktdatenserver wiederherzustellen.

Try to connect x times

Geben Sie ein wie oft TeleTrader WorkStation RTD versuchen soll die Verbindung wiederherzustellen.

Limitless

Aktivieren damit TeleTrader WorkStation RTD unbegrenzt versucht die Verbindung wiederherzustellen (bis die Verbindung möglich ist).

Deaktivieren damit TeleTrader WorkStation RTD nur so oft versucht die Verbindung wiederherzustellen wie oben angegeben (auch wenn die Verbindung nicht hergestellt werden kann)

Hinweis     Diese Einstellung ist nur dann verfügbar, wenn die Option Automatic Reconnect im Anmeldedialog aktiviert ist.